Wir machen Film

  • Sa, 21.11.15 13:00 Uhr, Film, Special, Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln


Seit etlichen Jahren arbeitet Cinepänz mit den Filmemacherinnen von „Wir machen Film“ zusammen. Entstanden sind zahlreiche Filme, die von Kindern gedreht wurden, zuletzt auch mit gehörlosen Kindern, und die beim Kölner Kinderfilmfest uraufgeführt wurden. Cinepänz zeigt zusammen mit „Wir machen Film“ eine Auswahl der besten dieser Filme.

Die Filmemacher sind anwesend.

Best of +++++ 5 Jahre WIR MACHEN FILM!



Die nachfolgenden Kurzfilme entstanden während der jeweiligen Filmworkshops der Produktion WIR MACHEN FILM! in Kooperation mit dem JFC Medienzentrum Köln, in denen Kinder und Jugendliche unter professioneller Anleitung einen Kurzfilm produzieren.

Die Regisseurin Anja Ehrhardt und Szenenbildnerin Sonja Ilius – Hussong werden anwesend sein und mit ehemaligen Teilnehmern und dem Publikum über die Besonderheiten des Filmemachens sprechen.

Gesamtdauer: ca. 80 min


DIE SCHUHE, 2011, 4 Min
Ein spannender Kurzfilm um Freundschaft und Vertrauen. Eine gefährliche Mutprobe und ein Missverständnis stellen einen Straßenjungen vor eine wichtige Entscheidung.

HALBTODHASE, 2012, 7:30 Min
Julia ist 12 Jahre alt, neu in der Schule und auf der Suche nach einer Freundin. Aber muss es unbedingt ihre arrogante Tischnachbarin sein? Ein Schulprojekt ist für Julia der Anfang einer aufregende Reise in eine ungewöhnliche Freundschaft.

YELRAM, 2012, 6:30 Min. – inklusives Projekt mit gehörlosen Teilnehmern
Die 10-jährige Emeli lebt mit ihrem Hund Fine „in den Sternen“ – auf der Suche nach ihrer verstorbenen Mutter. Bis ihr eines Tages ein ungewöhnlicher Junge begegnet, der ihr Leben verändert.

DER KUCHEN IM BACKOFEN, 2013, 6:11 Min
Ein gellender Schrei zerstört die Idylle der 7-Zwerge, und kurze Zeit später finden sich Schneewittchen, Rotkäppchen und Co. vor Gericht wieder. Wer hat versucht, Schneewittchen zu ermorden? In einer skurrilen Gerichtsverhandlung geht der Richter dieser Frage auf den Grund.

EIN ETWAS ANDERER TAG, 2013, 4:48 Min. – inklusives Projekt mit gehörlosen Teilnehmern
Immer das Selbe: erst kommt er zu spät, dann bringt Nick auch noch ein fremdes Mädchen mit. Bei so was versteht Gangchef Dan keinen Spaß – und heckt einen hinterhältigen Plan aus.

FOTURA, 2014, 5:15 Min. – ein Projekt im Rahmen der Filmreihe FILMBLICKE AUF DIE FOTOGRAFIE des Filmforum Museum Ludwig
Ein Kurzfilm um Raum und Zeit. Der 13 - jährige RUDI begibt sich auf eine aufregende, alptraumhafte (Zeit)reise.

SKATEBOARDTRAUM(A), 2014, 8 Min. – inklusives Projekt mit gehörlosen Teilnehmern
Skateboarden ist Lou´s Leben - und ihre Clique ihre Familie. Doch durch eine gefährliche Entscheidung setzt sie alles aufs Spiel.
Kinder 3,00 €, Erw. 4,00 €, Gruppen ab 10 Kindern pro Kind 2,50 €
zurück