Hände weg von Mississippi

  • Mo, 24.11.14 11:15 Uhr, Film, Special, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln
  • Di, 25.11.14 14:30 Uhr, Film, Special, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln
  • Fr, 28.11.14 14:00 Uhr, Film, Special, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln


Die 10-jährige Emma kann es kaum erwarten, die Sommerferien wieder bei Großmutter Dolly auf dem Land zu verbringen. Bei ihrer Ankunft in dem kleinen Ort stellt sie zufrieden fest, dass sich nichts verändert hat. Nur der alte Klipperbusch ist gestorben und sein Neffe Albert Gansmann verplant bereits sein zukünftiges Erbe. Auf dem Anwesen will er einen Discounter errichten, für Klipperbuschs Stute Mississippi allerdings ist da kein Platz mehr. Deshalb bestellt er kurzerhand den Pferdeschlachter. Emma kann Dolly in letzter Minute überreden, Gansmann das Pferd abzukaufen. Doch schon kurze Zeit später steht Gansmann vor der Tür und möchte die Stute gern wiederhaben. Dass es bei diesem plötzlichen Sinneswandel nicht mit rechten Dingen zugehen kann, wird Emma, Dolly und ihren Freunden schnell klar...

Für Gruppen und Schulklassen mit gehörlosen oder hörbehinderten Kindern können auch Vorführungen mit Untertiteln für Hörgeschädigte angeboten werden, ebenso Vorführungen mit Audiodescription für Sehbehinderte. Bitte sprechen Sie uns an.

Hände weg von Mississippi


Deutschland 2007, Regie: Detlev Buck, mit: : Zoe Charlotte Mannhardt, Katharina Thalbach, Christoph Maria Herbst, 98 Min, FSK: o.A.
empfohlen ab 6 Jahren


Die Schulkinoveranstaltungen am Vormittag laufen in der Reihe "Cinepoint - Schule des Sehens".
Kinder 3,00 €, Erw. 4,00 €, Gruppen ab 10 Kindern pro Kind 2,50 €
zurück