Vom Fischer und seiner Frau

  • Mi, 26.11.14 09:00 Uhr, Film, Premiere, Metropolis Kino, Ebertplatz 19, 50668 Köln
  • Sa, 29.11.14 15:00 Uhr, Film, Premiere, Cinenova Kino, Herbrandstr. 11, 50825 Köln
  • So, 30.11.14 15:00 Uhr, Film, Premiere, Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln


Der Fischer Hein und seine Frau Ilsebill leben arm, aber glücklich in einem alten Pott am Meer. Eines Tages zieht Hein einen Butt an Land. Der Butt kann sprechen und er behauptet, ein verwunschener Prinz zu sein und bittet Hein inständig, ihn wieder zurück ins Meer zu werfen, was der gutmütige Fischer auch tut. Als er seiner Frau Ilsebill davon erzählt, hält sie ihn für verrückt, dass er sich nichts von dem Butt gewünscht hat. Sie hat genug Wünsche und schickt ihren Mann zurück ans Meer, um dem Butt ihren Wunsch zu überbringen. Tatsächlich geht der Wunsch sofort in Erfüllung. Doch Ilsebill wird gierig nach Macht und Reichtum. Hein muss wieder und wieder zum Butt. „Das geht nicht gut“, denkt er bei sich.

Ein Mitglied des Filmteams ist anwesend.
Als Vorfilm läuft der Kurzfilm Der Fischer und seine Frau von den Kölner Trickfilmmachern Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand.

Vom Fischer und seiner Frau


Deutschland 2013, Regie: Christian Theede, mit: Fabian Busch, Katharina Schüttler, Peter-Heinrich Brix, Rudolf Kowalski, 60 Minuten

Die Vorführung am 30.11. wird in Gebärdensprache übersetzt.

Die Schulkinoveranstaltungen am Vormittag laufen in der Reihe "Cinepoint - Schule des Sehens".
Kinder 3,00 €, Erw. 4,00 €, Gruppen ab 10 Kindern pro Kind 2,50 €
zurück