Abschlussveranstaltung des 23. Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ

  • So, 25.11.12 15:00 Uhr, Film,, Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln


Zunächst stehen die Kinder bei der CINEPÄNZ-Abschlussveranstaltung im Mittelpunkt: Zu sehen sind kurze Ausschnitte aus den Workshops im Trickstudio Lutterbeck; die Kinder, die in der Spinxx-Redaktion als Filmkritiker gearbeitet haben, stellen ihre Kritiken vor; und dann steht die Kinderjury auf der Bühne für die Preisverleihung. Welche der Kölner Kinopremieren wird ausgezeichnet und erhält die CINEPÄNZ-Statue?

Im Anschluss verabschiedet sich das Kinderfilmfest mit dem niederländisch/belgischen Film „Gute Chancen“. Die Regisseurin Nicole van Kilsdonk ist bei der Vorstellung zu Gast, erzählt von den Dreharbeiten zum Film und beantwortet eure Fragen.




Gute Chancen


Spielfilm, Niederlande / Belgien 2011, Regie: Nicole van Kilsdonk, mit: Pippa Allen, Johnny de Mol, Rifka Lodeizen, Ruben van der Meer, 87 Min., Originalfassung - deutsch eingesprochen, empfohlen ab 8 Jahren

Ein tiefer Einblick in die Seelenwelt eines Mädchens, das sich um ihren Vater sorgt.

Kiek sorgt sich um ihren Vater. Er ist Arzt und fährt häufig in andere Länder, um dort zu helfen, wo gerade Krieg herrscht. Das ist kein bisschen gefährlich, sagt Kiek zu den anderen Kindern in ihrer Klasse. Doch so ganz sicher ist sie sich nicht. Zum Glück kennt ihre beste Freundin sich gut mit den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit aus und Kiek entwickelt einen kugelsicheren Plan, wie ihrem Papa ganz bestimmt nichts zustößt. Die Wahrscheinlichkeit, dass man eine tote Maus, einen toten Hund und einen toten Vater hat, ist sehr gering. Außerdem sagt er ihr immer, dass man in jeder Situation vorsichtig sein muss. Er wird sich doch hoffentlich selbst daran halten?

Preisträger Internationales Kinderfilmfestival Cinekid, Amsterdam 2011
Kinder 3,00€ (2,50€ Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00
zurück