Drachenzähmen leicht gemacht

  • Mo, 19.11.12 14:30 Uhr, Film, Themenreihe, Kino "Piccolo" (OT Nonni + Movie Crew Cologne e.V.), Helmholtzplatz 11, 50825 Köln, Tel: 02 21/54 56 59
  • Mo, 19.11.12 14:30 Uhr, Film, Themenreihe, Bürgerzentrum Vingst, Hesshofstr. 43, 51107 Köln, Tel: 02 21/87 70 21
  • Do, 22.11.12 10:00 Uhr, Film, Themenreihe, Kulturbunker Mülheim, Berliner Str. 20, 51063 Köln, Tel: 02 21/61 69 26
  • Do, 22.11.12 10:00 Uhr, Film, Themenreihe, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich, Hackhauser Str. 67, 41540 Dormagen, Tel: 0 21 33/26 97 45
  • Do, 22.11.12 14:30 Uhr, Film, Themenreihe, Northside Chorweiler, Netzestr. 4, 50765 Köln, Tel: 02 21/7 08 93 04
  • Fr, 23.11.12 13:30 Uhr, Film, Themenreihe, Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln
  • Fr, 23.11.12 14:30 Uhr, Film, Themenreihe, Northside Chorweiler, Netzestr. 4, 50765 Köln, Tel: 02 21/7 08 93 04
  • Fr, 23.11.12 16:00 Uhr, Film, Themenreihe, Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln
  • Fr, 23.11.12 16:30 Uhr, Film, Themenreihe, Jugend- und Kulturzentrumsinitiative Sülz e.V., Kyllburgerstr. 1 - 3,50937 Köln, Tel: 0221-441060


Was ist der Unterschied zwischen einem „Nachtschatten“ und einem „Riesenhaften Albtraum“? Was ist das Besondere an einem „Wahnsinnigen Zipper“, wie entfaltet der „Gronckle“ seine tödliche Wirkung?
Für einen Wikinger, der auf der Insel Berk hoch oben im Norden lebt, sind die Antworten auf diese Fragen überlebenswichtig, handelt es sich doch ausnahmslos um gefährliche Drachengattungen, die den Wikingern seit ihrer Ankunft auf der Insel vor 300 Jahren mit ihren nächtlichen Angriffen das Leben schwer machen. Für die Bewohner von Berk gilt nur ein Grundgesetz: Drachen müssen bekämpft und ausnahmslos vernichtet werden!
Leichter gesagt als getan: Für den Wikingerteenager Hicks enden alle Versuche, gegen Drachen zu kämpfen, in desaströsen Niederlagen. Er hat einfach zwei linke Hände. Besonders sein Vater, der Häuptling „Haudrauf der Stoische“ schämt sich für seinen Sohn, der so gar nicht in das Bild des kräftigen, muskelbepackten Wikingers passt, der niemals einen Zentimeter Boden preisgibt. Und Hicks würde alles tun, um seinen Vater zufrieden zu stellen…
Eines Tages ist er seinem Ziel sehr nahe: Hicks hat einen der berüchtigten und gefährlichen „Nachtschatten“ abgeschossen, der nun verwundet zu seinen Füssen liegt. Er muss den Drachen nur noch umbringen, für einen Wikinger ein Leichtes. So scheint es jedenfalls. Aber als Hicks dem Drachen in die Augen blick und dessen Angst sieht, versagen alle Wikingerinstinkte bei ihm. Er lässt den Drachen frei, und das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Einer Freundschaft, die das Verhältnis zwischen den Drachen und den Wikingern auf der Insel für immer verändern könnte. Vorausgesetzt, Hicks kann das seinem Vater und den anderen Wikingern erklären…

Drachenzähmen leicht gemacht


Animationsfilm, USA 2010, Regie: Dean DeBlois, Chris Sanders, 98 Min., empfohlen ab 8 bis 10 Jahren


Die Schulkinoveranstaltungen am Vormittag laufen in der Reihe "Cinepoint - Schule des Sehens"

Kinder 3,00€ (2,50€ Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00€
zurück