Pommes essen

  • Mo, 19.11.12 15:00 Uhr, Film, Special, Cinenova Kino, Herbrandstr. 11, 50825 Köln
  • Do, 22.11.12 10:00 Uhr, Film, Special, Cinenova Kino, Herbrandstr. 11, 50825 Köln
  • Do, 22.11.12 15:15 Uhr, Film, Special, Cinenova Kino, Herbrandstr. 11, 50825 Köln
  • Fr, 23.11.12 15:00 Uhr, Film, Special, Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln


Mutter Frieda hält sich und ihre drei Töchter Patty, Selma und Lilo nur mit Mühe über Wasser. Sie hat von ihrem Vater die in ganz Duisburg bekannte Pommes-Bude „Freys Feyner Imbiss“ geerbt und dazu das Geheimrezept für die beliebte Currysauce. Doch der Imbiss läuft schlecht, seit in der Gegend eine Menge Fabriken geschlossen wurden. Frieda weiß nicht mehr ein noch aus. So ist es kein Wunder, dass sie eines Tages zusammenbricht und von ihrer Ärztin zur Kur geschickt wird. Nun müssen die drei Schwestern den Laden schmeißen. Doch Patty, die davon träumt, eine berühmte Starköchin zu werden, schwänzt die Schule und macht heimlich ein Praktikum in einem Sterne-Restaurant von Norton Jersey. Selma und Lilo dagegen wollen sich an einem Wettbewerb um das Catering des neuen Fußballstadions beteiligen und so den Familienbetrieb retten. Doch dann passiert ein Unglück: Durch eine defekte Fritteuse fängt die Imbissbude an zu brennen. Nun ist guter Rat teuer…

Regisseurin Tina von Traben und Produzentin Dagmar Niehage sind eingeladen zum Film „Pommes essen“.

Pommes essen


Spielfilm, Deutschland 2011, Regie: Tina von Traben, mit: Luise Risch, Marlene Risch, Tabea Willemsen, Anneke Kim Sarnau, Smudo, Thekla Carola Wied, 90 Min., empfohlen ab 8 Jahren

Die Schulkinoveranstaltungen am Vormittag laufen in der Reihe "Cinepoint - Schule des Sehens"
Kinder 3,00€ (2,50€ Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00€
zurück