Ways to live forever – Die Seele stirbt nie

  • Mi, 20.11.13 09:30 Uhr, Film, Themenreihe, Kino "Piccolo" (OT Nonni + Movie Crew Cologne e.V.), Helmholtzplatz 11, 50825 Köln, Tel: 02 21/54 56 59
  • Mi, 20.11.13 12:00 Uhr, Film, Themenreihe, Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58, 51103 Köln, Tel: 02 21/98 76 02-0
  • Mi, 20.11.13 16:30 Uhr, Film, Themenreihe, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich, Hackhauser Str. 67, 41540 Dormagen, Tel: 0 21 33/26 97 45
  • Sa, 23.11.13 14:30 Uhr, Film, Themenreihe, Jugend- und Kulturzentrumsinitiative Sülz e.V., Kyllburgerstr. 1 - 3,50937 Köln, Tel: 0221-441060


Sam ist elf Jahre und hat Leukämie, eine tödliche Krankheit. Er weiß, dass er es nicht mehr erleben wird, ein Teenager zu sein. Daher möchte er herausfinden, wie es sich anfühlt: zu trinken, zu rauchen, ein Mädchen zu küssen. Sam hat so viele Wünsche und Fragen und schreibt diese in einem Tagebuch auf. Fragen über Ufos und Geister. Aber vor allem Fragen, die ihm keiner beantworten will: „Wieso lässt Gott Kinder krank werden? Tut Sterben weh?“ Sam macht sich auf die Suche nach Antworten und setzt mithilfe seines Freundes Felix seine Wünsche in die Tat um.

Ways to live forever – Die Seele stirbt nie


Großbritannien/Spanien 2010, Regie: Gustavo Ron, mit: Robbie Kay, Alex Etel, Ben Chaplin, Emilia Fox u.a., 91 Min., FSK: ab 12, empfohlen von 12 bis 16 Jahren

Die Schulkinoveranstaltungen am Vormittag laufen in der Reihe "Cinepoint - Schule des Sehens"
Kinder 3,00€ (2,50€ Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00
zurück