CINEPÄNZ aktuell: Schüler des AMG-Gymnasium in Köln stellen ihre Filme vor

Dass auch Schüler hochwertige Filme machen können beweisen die Produktionen, die seit einigen Jahren regelmäßig aus dem Albertus-Magnus-Gmynasium in Köln auftauchen. Unter der Anleitung des Deutschlehrers Tom Al-Arab drehen die Schüler Filme, die es mit jeder professionellen Produktion aufnehmen können.

Heute waren beim Kölner Kinderfilmfest zwei dieser Filme zu sehen. "Sonntagskind" beschäftigt sich mit der Seelenwelt eines autistischen Schülers, der aufgrund seiner Persönlichkeit Probleme mit seinen Mitschülern bekommt.

"Riss im Vakuum" stellt sich die Frage, ob Schwul-Sein und ein rechtes Weltbild eigentlich zusammen passen.

Die Hauptdarsteller der Filme, aber auch der Ton"meister" und der Lichtverantwortliche standen nach der Vorführung dem Publikum Rede und Antwort zu den Dreharbeiten. Anschließend gab es noch ein Interview für die Spinxx-Journalisten. http://www.spinxx.de
zurück