Deutscher Jugendhilfetag 2017 - eine intensive Zeit!

Es war eine sehr produktive Zeit in der Messe und wir freuen uns über den regen Zuspruch unserer Angebote. Der Themenbereich "Big Data" stand vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Jugendhilfe im stationären und offenen Bereich oft im Mittelpunkt des Interesses an unserem Stand. Ein Input zu diesem Thema auf der Aktionsbühne ergänzte das.

Das Zusammenwirken mit unseren Kollegen Fachstelle Jugendmedienkultur, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur und der LAG Lokale Medienarbeit unter dem Label "Medienpädagogik aus NRW" war sehr produktiv.

Wir danken dem Ministerium für Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW für die inspirierende Standatmosphäre!

Impressionen vom DJHT 2017 finden Sie hier
zurück