CINEPÄNZ Tag 3

Gleich zwei Höhepunkte gabe es am Tag des 24. Kölner Kinderfilmfests CINEPÄNZ. Zu Gast im Cinenova-Kino war das Filmfestival GOLDENER SPATZ. Margret Albers, Leiterin des renommierten Festivals aus Erfurt, hatte gleich zwei Filme zum Kölner Festival mitgebracht: DAS HAUS DER KROKODILE und DAS PFERD AUF DEM BALKON. Ebenfalls dabei die beiden Hauptdarsteller aus den beiden Filmen, Kristo Ferkic und Enzo Gaier. Etliche Schulklassen hatten sich angemeldet und stellten den Kinderdarstellern ihre Fragen.

Im Odeon-Kino waren Ralf Breier und Claudia Kuhland zu Gast, die Regisseure des Films DIE FAMILIE MIT DEN SCHLITTENHUNDEN (Bild). Der Film schildert das Leben in der Einsamkeit im Norden Kanadas und begleitet die Familie auf der Reise zu einem Hundeschlittenrennen in Alaska, an dem die Tochter Annika teilnimmt. Die jungen Zuschauer hatten nach dem Film eine Fülle von Fragen zu den Lebensbedingungen im hohen Norden, zu den Schlittenhunden und nicht zuletzt auch zu der Frage, ob sich die beiden Töchter der Familie nicht alleine fühlen ohne Freunde - die nächste Stadt ist immerhin nur mit dem Flugzeug zu erreichen.
zurück