Unterrichtsmaterial für SEE-YOUth-Filme

Die Jugendreihe SEE YOUth des Kölner Kinderfilmfests zeigt traditionell Filme, die sich mit der besonderen Situation Jugendlicher beschäftigen. Häufige Themen der Filme sind Erste Liebe, Schule, Fragen nach dem Lebensweg, nach Sexualität, nach der eigenen Persönlichkeit. Für drei der Filme des diesjährigen Programms hat das jfc Medienzentrum Unterrichtsmaterialien erstellt. Das Autorenteam Kerstin Venne und Thomas Hartmann hat sich intensiv mit den Themen der ausgewählten Filme beschäftigt und Materialien erstellt, die sich für die Vor- und Nachbereitung der Filmvorführungen im Unterricht eignen.

Die ausgewählten Filme sind:


Respekt bitte!


Finnland 2010, Regie: Pekka Karjalainen, 93 Min., Original mit englischen Untertiteln, empfohlen ab 15 Jahren

Einfühlsamer Jugendfilm über eine geistig behinderte junge Frau, die erwachsen wird und ihr Leben selbst in die Hand nimmt.

http://www.cinepaenz.de/Event-264


Vorführtermine in Köln sind:

MI 23.11. 10.00 Uhr Odeon Kino
DO 24.11 19.00 Uhr Filmhaus Kino
FR 25.11. 10.00 Uhr Filmhaus Kino



Romeos



Deutschland 2011, Regie: Sabine Bernardi, 90 Min., empfohlen ab 14 Jahren

Die außergewöhnliche Liebesgeschichte des 20-jährigen Lukas, der als Mädchen geboren wurde und nun darum kämpft, so zu leben, wie es ihm entspricht.

http://www.seeyouth.de/programm?tID=506



Die Vorführtermine in Köln sind:

MO 21.11. 11.00 Uhr Filmhaus Kino
MI 23.11. 10.00 Uhr Metropolis Kino
SA 26.11. 19.00 Uhr Filmhaus Kino



Am Ende der Welt



Brasilien 2010, Regie: Ana Luiza Azevedo, 90 Min., Originalfassung – deutsch eingesprochen, empfohlen ab 12 Jahren


Bewegendes Jugenddrama um einen Teenager, der über die Grenzen seiner kleinen brasilianischen Heimatstadt hinaus schaut.

http://www.seeyouth.de/programm?tID=499

Vorführtermine in Köln sind:

MO 21.11. 19.00 Uhr Filmhaus Kino
DI 22.11. 10.00 Uhr Filmhaus Kino
zurück